refonet :: Ziele und Themen

Die Förderung der Rehabilitationsforschung ist für die Deutsche Rentenversicherung Rheinland wichtiger Bestandteil ihrer Aufgaben. Über die Ergebnisse der Forschung kann sie den medizinischen Fortschritt und die Qualität ihrer Rehabilitationsleistungen sicherstellen und zunehmend verbessern.

Die Forschungsförderung der Deutschen Rentenversicherung Rheinland verfolgt die folgenden Ziele:

  • Qualitätssicherung der Rehabilitation
  • Entwicklung neuer Strategien und Leistungen
  • Schaffung notwendiger Evidenz
  • Wissenschaftliche Evaluation
  • Förderung von Kooperationen
  • Stärkung der wissenschaftlichen Kompetenz

 

In einem [Rahmenkonzept] (PDF 37 kB) wurden die Strukturen und Prozesse der Förderung festgelegt und wichtige Forschungsthemen definiert.

Derzeit hat die Deutsche Rentenversicherung Rheinland vornehmlich Klärungsbedarf in Bereichen, die für die Weiterentwicklung ihrer Rehabilitationsleistungen von Bedeutung ist. Daraus ergeben sich aktuelle Forschungsthemen, die in konkrete Forschungsprojekte umgesetzt werden sollen:

  • Entwicklung fallgruppenspezifischer Vergütungssysteme in der Rehabilitation
  • Untersuchung der Potenziale von Rehabilitationskliniken als postakute Leistungserbringer
  • Abgrenzungskriterien zwischen der Sicherung der Vitalfunktionen und der postoperativen Frühmobilisation als Teil der Akutbehandlung und Frührehabilitation im Rahmen von Anschlussheilbehandlungen
  • Klärung der Auswirkungen der bei der Einführung von "Diagnosis-Related-Groups" (DRG's) zu erwartenden Verweildauerverkürzungen im Akutbereich auf den Rehabilitationsbereich
  • Erweiterung der "Disease-Management-Programme" (DMP's) auf den rehabilitativen Bereich
  • Erforschung des Einflusses von Hauptindikationen und Co-Morbiditäten auf Rehabilitationsbedarf, Zuweisungsstrategien, Rehabilitationsablauf und -ergebnis sowie die berufliche Wiedereingliederung
  • Erforschung von Effekten aktivierender, psychotherapeutischer und edukativer Therapien
  • Erforschung des Zusammenhangs zwischen Beruf und Morbidität auf den Rehabilitationsprozess und das Ergebnis der Rehabilitation
  • Erforschung der Möglichkeiten telemedizinischer Kommunikation

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland sieht Anträgen auf Förderung von Forschungsprojekten zu diesen Themen mit besonderem Interesse entgegen. Aber auch andere Forschungsthemen können für eine Förderung durch refonet in Frage kommen, nähere Auskünfte gibt die [Geschäftsstelle].