refonet :: Gutachter

Alle Anträge auf Projektförderung werden von unabhängigen externen Gutachtern inhaltlich nach einheitlichen Kriterien begutachtet. Die Begutachtungskriterien können mit den Antragsformularen heruntergeladen werden.

Die methodische Begutachtung wird durchgeführt von: 

Institut für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie der Universität Duisburg-Essen (Prof. Dr. K.-H. Jöckel)

Institut für Medizinische Soziologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Prof. Dr. N. Dragano)

Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie der Universität zu Köln (komm. Prof. Dr. S. Stock)

Institut für medizinische Statistik, Informatik und Epidemiologie der Universität zu Köln (Prof. Dr. A. Tresch)

Fakultät für Gesundheitswissenschaften, AG3 Epidemiologie und Statistik der Universität Bielefeld (Prof. Dr. O. Razum)

 

Die inhaltliche Begutachtung wird durchgeführt von:

Dr. Th. Schott, ehem. Universität Bielefeld; jetzt Ruhestand

Prof. Dr. Dr. C. Zwingmann, FH Bochum

Dr. R. Buschmann-Steinhage, DRV-Bund Berlin

Prof. Dr. Th. Kohlmann, Universität Greifswald

Prof. Dr. M. Wirtz, Päd. FH Freiburg

Prof. Dr. W. Spijkers, RWTH Aachen

PD Dr. V. Arling, RWTH Aachen

Prof. Dr. Dr. M. Niehaus, Universität Köln

Prof. Dr. Th. Meyer, MH Hannover

Dr. W. Bürger, fbg Karlsruhe

Prof. Dr. M. Morfeld, Hochschule Magdeburg-Stendal

Prof. Dr. H. Pfaff, Universität Köln

Dr. N. Gerdes, HRI Bad Säckingen; jetzt Ruhestand

Prof. Dr. med. W. F. Beyer, Rheumaklinik Bad Füssing

Prof. Dr. B. Greitemann, Klinik Münsterland, Bad Rothenfelde

Prof. Dr. B. Kladny, Fachklinik Herzogenaurach

Prof. Dr. S. Neuderth, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Dr. K. Schultz, Reha-Zentrum Bad Reichenhall

Dr. S. Hummel, Median-Klinik Heiligendamm

Dr. W. Mayer-Berger, Klinik Roderbirken, Leichlingen

Prof. Dr. E. Hoberg, Compass-Reha-Centrum Kiel

Prof. Dr. H. Völler, Universität Potsdam

Dr. H. Pollmann, Klinik Niederrhein, Bad Neuenahr

Prof. Dr. U. Gärtner, Paracelsus-Klinik Am See, Bad Gandersheim

Prof. Dr. phil. Dr. med. J. Bengel, Institut für Psychologie, Abt. für Rehabilitationspsychologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Prof. Dr. Dr. H. Faller, Institut für Psychotherapie und Medizinische Psychologie, Arbeitsbereich Rehabilitationswissenschaften, Julius-Maximilian-Universität Würzburg

Prof. Dr. W. Funke, Kliniken Wied, Wied

Prof. Dr. M. Linden, Charité, Berlin

Prof. Dr. M. Blettner, Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik dr Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Prof. Dr. N. Dragano, Universitätsklinikum Düsseldorf, Institut für Medizinische Soziologie (UKD), Düsseldorf

Prof. Dr. Th. Kohlmann, Medizinische Fakultät, Institut für Community Medicine, Abteilung Methoden und Community Medizin, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Prof. Dr. E. Farin-Glattacker, Universität Freiburg

PD Dr. R. Deck, Universitätsklinikum Lübeck

Prof. Dr. O. Mittag, Universitätsklinikum Freiburg

Prof. Dr. G. Grande, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, HTWK, Leipzig

Prof. Dr. P. Kolip, Fakultät für Gesundheitswissenschaften AG4 Prävention und Gesundheitsförderung, Universität Bielefeld

Prof. Dr. H.  H. Bartsch, Klinik für Tumorbiologie Freiburg

Prof. Dr. A. Mehnert, Uniklinikum Leipzig

Dr. W. Schupp, Fachklinik Herzogenaurach

Dr. J. Küst, Reha-Zentrum Lengg

Prof. Dr. M. Lüngen, Hochschule Osnabrück

Prof. Dr. S. Stock, Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie der Universität zu Köln

Prof. D. J. Wasem, Lehrstuhl für Medizinmanagement, FB 5 Wirtschaftswissenschaften, Universität Duisburg/Essen

Prof. Dr. med. H. Zeeb, Bremer Institut für Präventionsforschung und Sozialmedizin (BIPS), Bremen